Sommersynode

Die 64-jährige Annette Geissbühler-Sollberger ist am Dienstag von der Synode einstimmig in den Synodalrat gewählt worden. Sie nimmt in der Exekutive der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn den Platz von Roland Stach ein, der per August 2022 zurücktritt

Das neue Mitglied der Kirchenleitung ersetzt Roland Stach, der dem Gremium seit Anfang 2018 angehörte. Stach gehört zur liberalen Fraktion, ebenso wie die neu gewählte Annette Geissbühler-Sollberger.

Weitere Informationen über die Debatte der zweitägigen Synode


Mahnwache nach Ostern - 15 Schweigeminuten für den Frieden

Wort auf den Weg