Wort auf den Weg

Geduld und Menschlichkeit

Ein altes Wort fällt mir in diesem Zusammenhang immer wieder ein, es vereint Geduld, Ausdauer, Toleranz, Nachsicht und Gelassenheit in sich: die Langmut. Ein wunderschönes Wort, das wir ruhig wieder häufiger in unseren Sprachgebrauch aufnehmen könnten. Die bevorstehende Adventszeit lädt uns dazu ein, innezuhalten und Geduld einzuüben - bewusst auch die eigene Haltung zum Aushalten einmal kritisch zu überprüfen - mit langem Atem und starkem Herzen.

Gesprächssynode zum Thema «Trauung für alle»

Die Ergebnisse zeigen auf, wie wichtig die persönliche Begegnung, das einander Zuhören und Verstehen verschiedener Meinungen ist und der Einbezug und die Akzeptanz gleichgeschlechtlich liebender Menschen noch verstärkt werden muss. Die Gewissensfreiheit der Pfarrpersonen soll bewahrt werden. Trotz unterschiedlicher Meinungen kann man gemeinsam Kirche sein und bleiben.
Weitere Informationen

Coronavirus: Information an die Kirchgemeinden

Die neue Beratungsseite «Corona» gibt über Schutzkonzepte, Kontaktangaben sowie Hinweise zu staatlichen Massnahmen Auskunft.