Fachtagung zum Kirchensonntag 2022

Datum
11.09.2021
Zeit
09.00 Uhr - 16.15 Uhr
Anmeldedatum
25.08.2021
Beschreibung

Fachtagung zum Kirchensonntag 2022
«Ich – du – wir – ihr: Sich in die Gemeinschaft einbringen»

Wir alle sind gefragt, wenn unsere Welt sich wandelt. Unser eigenes Tun oder Lassen bestimmen mit, welche Richtungen die Veränderungen einschlagen. Wir können mit unserem persönlichen Handeln einen Unterschied ausmachen – auch wenn uns dies meist nicht so bewusst ist. Ein Mensch allein oder wenige Menschen miteinander können mit ihrem beherzten Engagement eine Familie, eine Organisation, das kirchliche Leben, unsere Kultur, das Zusammenleben in der Gesellschaft ein Stück weit verändern. Auch auf meine persönlichen Fähigkeiten und Entscheidungen kommt es an.

In Anlehnung an den vierten Leitsatz der Vision «Die Einzelnen stärken – Gemeinschaft suchen» fragen wir am
Kirchensonntag 2022 spezifisch danach, wie ich mich als Individuum nicht nur bejahen, sondern mit meinen persönlichen Fähigkeiten, Talenten und Möglichkeiten sinnstiftend und zum gemeinsamen Wohl in die Gesellschaft einbringen kann.

Besondere Persönlichkeiten – wie etwa Greta Thunberg – haben uns eindrücklich vor Augen geführt, wie glaubwürdiges Engagement die Entwicklung der Gesamtgesellschaft beeinflusst. Längst nicht immer ist dafür Prominenz und grosse Öffentlichkeitswirksamkeit nötig. Es ist ebenso wertvoll, wenn einzelne sich mit ihrem Umfeld auseinandersetzen und es aktiv mitgestalten. Auf dass der Kirchensonntag uns alle ermutige, unseren eigenen Möglichkeiten nachzuspüren und mit den «Talenten zu wuchern» (Mt. 25,14ff.) als Teil des Gesamten, des gemeinschaftlichen Zusammenlebens.

Auskunft
Annemarie Bieri, 031 340 25 06

Kursflyer als PDF

 

Lokalität
Campus Muristalden
Adresse (Privat)
Muristrasse 8
Ort
Bern
Veranstalter
Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Gemeindedienste und Bildung
kursadministration@refbejuso.ch
Zielpubikum
Personen, welche an der Vorbereitung und Durchführung des Kirchensonntags beteiligt sind
Leitung
Annemarie Bieri, Beauftragte Erwachsenenbildung
Kosten
CHF 120.- (inkl. Verpflegung)
19.04.2021/hbächler

zurück