Erfassung freiwillige Leistungen – gemeinsam geht es leichter

Datum
20.01.2023
Zeit
13.30 - 16.00 Uhr
Anmeldedatum
13.01.2023
Beschreibung

Erfassung freiwillige Leistungen – gemeinsam geht es leichter

Wir unterstützen Sie beim Erfassen direkt vor Ort in Ihrer Region

20.01.2023, 13.30 – 16.00 Uhr in Langenthal, Forum Geissberg, Melchnaustrasse 9, Langenthal

Bei einem Treffen vor Ort in Ihrer Region werden die freiwilligen Leistungen in der Datenbank erfasst. Als Teilnehmende bringen Sie Ihre Unterlagen sowie einen Laptop oder ein Smartphone mit. Die Beauftragte für Freiwilligenarbeit von Refbejuso ist vor Ort und kann bei Fragen und Problemen unterstützen und weiterhelfen. Die Erfassung kann direkt vor Ort abgeschlossen und allenfalls zusammen überprüft werden. Zudem bleibt Zeit, sich mit anderen für die Erfassung zuständigen Personen auszutauschen und so neue Impulse zu erhalten.

Die Präsenz der Teilnehmenden ist nur solange nötig, wie Sie für ihre jeweilige Erfassung und den Austausch mit anderen brauchen.

Referentin

Sonja Bossart, Beauftragte Freiwilligenarbeit, Ref. Kirchen Bern-Jura-Solothurn

Auskunft

Sonja Bossart, 031 340 25 11

Kursflyer als PDF

Weitere Daten

  • 16.01.2023, 09.00 – 11.30 Uhr in Bern, Haus der Kirche, Altenbergstr. 66, Bern
  • 19.01.2023, 09.00 – 11.30 Uhr in Spiez, Kirchgemeindehaus, Kirchgasse 9, Spiez
Lokalität
Forum Geissberg
Ort
Langenthal
Veranstalter
Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Gemeindedienste und Bildung
dro.benevole@refbejuso.ch
Zielpubikum
Für die Erfassung der Freiwilligenleistungen verantwortliche Personen. Voraussetzung: Laptop/Smartphone muss mitgebracht werden
Leitung
Sonja Bossart, Beauftragte Freiwilligenarbeit
Kosten
Kostenlos
20.04.2022/hbächler

zurück