Legislatur 1. November 2014 bis 31. Oktober 2018

Am Mittwoch, 12. November, fand im Grossratssaal die konstituierende Synode statt.

Die Mitglieder des Kirchenparlamentes wählten Pfarrer Richard Stern, Ittigen, zu ihrem Präsidenten für die nächsten zwei Jahre. Als Vizepräsident wurde Hansruedi Schmutz aus Lyss gewählt.

Pfarrer Richard Stern (links) und Hansruedi Schmutz.

Download
Protokoll     
Medienmitteilung Konstituierende Synode

Weiterführender Link
Impressionen des Wahlvormittags 


Traktanden


1. Eröffnung durch den von der Fraktionskonferenz beauftragten Alterspräsidenten Pfr. Samuel Glauser (Positive Fraktion)

2. Einsetzen des provisorischen Büros der Synode durch den Alterspräsidenten

3. Gesamterneuerungswahlen für die Synode; Erwahrung

Wahlgeschäfte der Konstituierenden Synode 
(Traktanden 4, 5, 7, 8, 9)

4. Wahl von zwölf Synodemitgliedern als Stimmenzählende (zwei pro Fraktion)

5. Wahl des Büros der Synode
5.1 Wahl des Präsidenten für die Jahre 2014 - 2016
5.2 Wahl des Vizepräsidenten für die Jahre 2014 - 2016
5.3 Wahl eines deutsch- und eines französischsprachigen Synodesekretärs

6. Inpflichtnahme der Mitglieder des Synodebüros

7. Wahl des Synodalrats
7.1 Wahl des Präsidenten
7.2 Wahl des Vertreters des kirchlichen Bezirks Jura
7.3 Wahl der übrigen fünf Mitglieder

7.4 Wahl der Vizepräsidentin (aus der Zahl der gewählten Mitglieder)

8. Wahl der Mitglieder von Synodekommissionen
8.1 Wahl der Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission
8.2 Wahl der Mitglieder der Finanzkommission
8.3 Wahl der Mitglieder der Kommission für die Gesprächssynode
8.4 Wahl des Präsidiums und der Mitglieder der Rekurskommission

9. Wahl der neun Abgeordneten für die Abgeordnetenversammlung des
Schweizerischen Evangelischen Kirchenbunds

10. Inpflichtnahme der Mitglieder der Synode und des Synodalrats anlässlich der Gottesdienstfeier im Berner Münster

Weiterführender Link
Synodalenverzeichnis