Eröffnungsfeierlichkeiten

Die Glocken des Münsters Bern haben am 3. Januar das Reformationsjubiläum während einer Viertelstunde eingeläutet.

Impressionen der Eröffnungsfeier und der Sing-Prozession

Im Münster fand ein offenes Singen von Weihnachts- und Reformationsliedern statt. In einem Grusswort richteten sich Syndodalratspräsident Andreas Zeller und Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland, an die Anwesenden.

Im Anschluss begaben sich alle mit einer Sing-Prozession zum Rathaus.

Geschichtenmobil

Der europäische Stationenweg im Reformationsjahr verbindet 68 Städte in 19 Staaten. Auf seiner Reise nach Wittenberg sammelt ein Geschichtenmobil Stories aus ganz Europa. Das Mobil machte am 4. Januar auf dem Berner Münsterplatz Halt.

Impressionen aus dem Geschichtenmobil

Wendiger Glaube - ein Slalom durch 500 Jahre Christentum

Die Besucherinnen und Besucher erlebten auf interaktive Weise acht Wenden aus Geschichte und Gegenwart, die das Gesicht der Kirche seit der Reformation geprägt haben.