Aktuell

Veranstaltungen

Neuer Kirchenführer:

Vielfältige Kirchenwelt Gantrisch
Ein neuer Kirchenführer stellt das kirchliche Kulturgut und die Region Gantrisch in ihrer ganzen Vielfalt dar. Er entstand in Zusammenarbeit zwischen Kirchen und regionalem Naturpark und wird gratis an allen öffentlichen Orten im Gantrisch aufgelegt. Kirchen im Naturpark Gantrisch: Führer zum Download.

Der Führer im praktischen Format, in dem wirklich alle Kirchen der Region kurz beschrieben sind, wurde im Beisein von Regierungsrat Christoph Neuhaus im würdigen Rahmen des Schlosses Schwarzenburg der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Projektgruppe wünscht allen Interessierten viel Freude mit diesem eindrücklichen Ergebnis der intensiven Zusammenarbeit im Gantrischgebiet.
Bericht im Berner Landbote (PDF 59 KB)

Vision Gantrisch-Kirche im grösseren Bezirk
Seit der Konferenz der Kirchgemeinden in den Naturpärken planen die kirchlichen Bezirke Seftigen und Schwarzenburg ihre Zukunft vermehrt gemeinsam. Diese könnte beispielsweise in einer regionalen Arbeitsgruppe "Gantrisch" innerhalb des grossen Bezirkes Mittelland-Süd liegen.
Die Bezirke wollen möglichst viele ihrer gemeinsamen Anlässe mit dem regionalen Naturpark Gantrisch vernetzen und so einen Beitrag zur regionalen Entwicklung im Gebiet des Parkes leisten. Im Juni 2011 fand eine gut besuchte Konferenz zur Konkretisierung in Rüeggisberg statt. Das Protokoll der Konferenz (PDF 925 KB).

Kirchliche Lager im regionalen Naturpark Gantrisch
Schnell und unkompliziert geplant
In Zusammenarbeit mit erfahrenen Katechetinnen und Katecheten und den Ref. Kirchen Bern-Jura-Solothurn hat der regionale Naturpark Gantrisch ein Dienstleistungsangebot für kirchliche Lager erstellt. Heute die Checkliste ausfüllen, in 5 Tagen einen Vorschlag für den Rahmen Ihres KUW-Lagers auf dem Tisch haben. So können Sie sich selbst auf das konzentrieren, was Sie am Besten können: junge Menschen auf dem Weg zu mündigen Christinnen und Christen begleiten.
Informationen und Kontakt
Servicetelefon: 031 808 00 20 (Mo-Fr  8.00 - 12.00h / 13.30 Uhr - 17.00h)

Konferenz: Erste Früchte der Zusammenarbeit zwischen Naturpärken und Kirchgemeinden
Im März 2010 versammelten sich die Vertreter und Vertreterinnen der Kirchgemeinden und der Naturpärke Gantrisch, Diemtigtal und Thunersee-Hohgant in Thun zu einer Konferenz, um Projektideen für eine Zusammenarbeit für die Region zu entwickeln.
Synodalratspräsident Andreas Zeller und Regierungsrat Christoph Neuhaus ermunterten die Teilnehmenden zur Zusammenarbeit zum Wohle der eigenen Region: Die Grussworte.