FeA Kat. - Fachcoachings in den ersten Amtsjahren

Das Fachcoaching in den ersten Amtsjahren (FeA Kat.) bietet Gelegenheit, Erfahrungen in den verschiedenen Handlungsfeldern zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Die Coachs vermitteln in Gruppensitzungen Fachwissen und erarbeiten an Fallbeispielen neue Handlungsperspektiven. Ausserdem thematisieren die Teilnehmenden die Umsetzung vor Ort im Einzelsetting mit dem/der jeweiligen Coach.

Das FeA Kat. ist eine Mischform von individualisiertem Lernen und Verarbeiten in einer Kleingruppe, die 4 bis 6 Teilnehmende umfasst. Dazu gehören:

  • 4 Gruppensitzungen à 3 Stunden an einem zentralen Ort (Vertiefung, Austausch und Erörterung grundsätzlicher Fragen aus dem Fachbereich);
  • 1 bis 2 individuelle Coachings (insgesamt 3 Stunden), z. B. Teilnahme an einer Unterrichtseinheit oder an einem Gottesdienst. Diese Coachings sind verbindlicher Bestandteil des Fachcoachings.

Weiterführender Link zu den ausgeschriebenen Fachcoachings.