Projekte und Ideen aus der Praxis

Projekte und Ideen aus der Praxis
Hier ist Raum für neue, pfiffige, gelungene oder angedachte Ideen, Freiwilligenprojekte und -angebote aus Ihrer Kirchgemeinde. Senden Sie uns einen Link oder das PDF eines Flyers zu Ihrem Angebot. So erhalten Interessierte aus anderen Kirchgemeinden Anregungen und vielleicht Lust zum Nachahmen.


Projekte und Angebote:

  • Aktion Gratishilfe
    Jährlich wird in der Region Jegenstorf-Schönbühl die Aktion Gratishilfe durchgeführt. Dabei wurden während einem Tag Hilfeleistungen von Freiwilligen angeboten. Unter drei Grundregeln des Handelns: Gratis: Die Hilfe ist gratis. Es wird kein Geld angenommen. Bedingungslos: Es gibt keinen «Haken». Unkompliziert: Die Helferinnen und Helfer geben ihr Bestes, geben aber keine Garantie für Professionalität. Der Aktionstag ist eine Kooperation der Reformierten Kirche Jegenstorf-Urtenen, der katholischen Pfarrei St. Franziskus und des Evangelischen Gemeinschaftswerkes Schönbühl. Auskünfte zur Aktion erhalten Sie bei Silvia Blatter.
  • Auf Augenhöhe – das Bieler Begegnungstandem, Kirchgemeinde Biel
  • Bistroteam, Kirchgemeinden Wohlen
  • Gemeinde-Essen mit Geflüchteten, Kirchgemeinde Bern-Paulus
  • Gemeinschaftsgarten für Migrantinnen, Kirchgemeinde Lyss
  • Kolibriprojekt - Ein Sing- und Geschichtenprojekt für Kinder ab 5 Jahren, Kirchgemeinde Hilterfingen
  • Musik aus der Stille, Kirchgemeinde Ligerz
  • Repair-Café – reparieren statt wegwerfen, Kirchgemeinde Ostermundigen Musik aus der Stille, Kirchgemeinde Ligerz (pdf)
  • YouReport, Das junge Filmteam aus Köniz


Ideen:

Zeitschenkwand, Kirchgemeinde Bethlehem
Im Kirchgemeindehaus der reformierten Kirche Bethlehem wurde eine Magnetwand installiert. Wie in Migros und Coop können dort Inserate aufgehängt werden. Jedoch stehen die Angebote nicht zum Verkauf, sondern werden verschenkt. Es fliesst kein Geld. Jemand bietet Sprachunterricht an, andere helfen beim Umzug oder giessen die Pflanzen bei Ferienabwesenheit. Vielleicht entsteht ein gegenseitiger Tausch, vielleicht auch nicht. Es werden keine Punkte gesammelt – alle geben und nehmen so viel wie sie möchten.
Kontaktperson: Christa Neubacher, Mail
Kontakt Grafikerin: Alexandra Stoll, Mail
Bild Tafel (pdf), Bild Plakat Anleitung (pdf), Bild Karten (pdf)