Freiwilligenkoordination

Grundlegendes zur Freiwilligenarbeit auf operativer und strategischer Ebene

Leitfaden zur Freiwilligenarbeit für reformierte Kirchgemeinden

Freiwillig Engagierte sind gefragt, umworben und eine zentrale Säule im kirchgemeindlichen Leben. Um den Verantwortlichen für Freiwilligenarbeit weiterhin ein zeitgemässes Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen, wurde der „Leitfaden zur Freiwilligenarbeit für reformierte Kirchgemeinden“ in der 3. Auflage (Nachdruck) 2018 aktualisiert und ergänzt. 

Die 60-seitige Broschüre ist für Kirchgemeinden aus dem Synodalverband kostenlos und kann beim Bereich Gemeindedienste und Bildung bestellt werden. Kosten für Externe: CHF 2.- / Stk. zuzüglich Versandkosten. 

Zudem steht der Leitfaden zum Download zur Verfügung:

Leitfaden  zur Freiwilligenarbeit für reformierte Kirchgemeinden (pdf)

Nur Arbeitsinstrumente (pdf) 

 

Weiterführende Unterlagen zum Leitfaden und den Arbeitsinstrumenten 

1. Musterkonzept für Kirchgemeinden

Möchten auch Sie ein Freiwilligenkonzept für Ihre Kirchgemeinde erarbeiten? 

Gerne können Sie als Grundlage das Musterkonzept (Word) verwenden. Für das Vorgehen der Erarbeitung empfehlen wir einen Blick in den Leitfaden zur Freiwilligenarbeit für reformierte Kirchgemeinden (Speziell Arbeitsinstrument A4).

2. Merkblätter zur Freiwilligenarbeit von Benevol Schweiz 

Auf den Merkblättern von Benevol Schweiz sind Themen wie „Personentransporte mit Kleinbussen“, „Stellensuchende engagieren sich freiwillig“, „Schutz vor Grenzverletzungen und Übergriffen“ etc. kurz ausgeführt und werden Tipps für Vorgehensweisen, nötige Abklärungen und zu weiteren Informationen gegeben.

3. Freiwillige finden

- Talentfinder


An den beiden Frühlingsmessen Lysspo und BEA 2019 haben die Kirchenstände die Freiwilligenarbeit ins Zentrum gestellt. Besuchende hatten die Möglichkeit, ihren Talenten nachzuspüren und konnten Ideen für einen geeigneten Freiwilligeneinsatz sammeln. Der Talentfinder steht auch den Kirchgemeinden zur Verfügung und kann an Kirchenfesten, Infoanlässen für Freiwillige, Gewerbeausstellungen etc. eingesetzt werden. Bei Bedarf kann eine Stele ausgeliehen werden, auf der per Touchscreen der Talentfinder angewendet werden kann.

 
- benevoljobs.ch


Benevol-jobs.ch» bringt als grösste Schweizer Online-Plattform für Freiwilligenarbeit Einsatzorganisationen und Freiwillige zusammen. Diese Einsatzbörse steht allen Kirchgemeinden des Synodalverbandes Bern-Jura-Solothurn kostenlos zur Verfügung. 

Weitere Informationen

Weltgebetstags-Gruppen pflegen und erneuern: Merkblatt (PDF)

Freiwilligenarbeit auf der Website der Kirchgemeinde positionieren und bewerben: Merkblatt (PDF)

 

4. Anerkennung

Anerkennung ist ein zentrales Dankeschön an die Freiwilligen für die Zeit und das Engagement welche sie für andere zur Verfügung stellen. Folgende Dokumente geben Ideen, wie Anerkennung ausgedrückt werden kann.

- Anerkennung passgenau: Ideen aus dem Forum Freiwilligenarbeit (PDF)

- Die Kunst der Anerkennung (PDF) (2015) Broschüre der Ehrenamtsakademie der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau EKHN, www.ekhn.de