Erfassende Einheiten

a) Müssen die unentgeltlichen und ehrenamtlichen Tätigkeiten im ganzen Synodalverband ausgewiesen werden?

Nein, die Erfassung ist Teil der Landeskirchenverordnung des Kantons Bern und somit nur in diesem Teil des Kirchengebietes verbindlich.

b) Wer ist für die Erfassungen der unentgeltlichen und ehrenamtlichen Tätigkeiten und Anzahl der Freiwilligen auf den einzelnen Ebenen verantwortlich?

Für die Erfassung ist das Leitungsgremium der jeweiligen Einheit verantwortlich. Die Aufgaben können an weitere Personen delegiert werden, wobei Freiwillige und Ehrenamtliche nur in Ausnahmefällen (Angebots- / Projektleitung) damit beauftragt werden.


c) Welche Einheit erfasst welche unentgeltlichen Tätigkeiten (Leistungen von Freiwilligen)?d) Welche Einheit erfasst welche ehrenamtlichen Tätigkeiten?

Jede Einheit erfasst die unentgeltlichen Tätigkeiten, welche im Rahmen ihrer Einheit als Angebot / Projekt oder Pilot angeboten werden. Ausnahmen gelten bei Angeboten / Projekten, die mit anderen Einheiten zusammen angeboten werden. Dort gelten die Absprachen, die gemeinsam getroffen wurden, um Mehrfachzählungen zu vermeiden.


d) Welche Einheit erfasst welche ehrenamtlichen Tätigkeiten?

Zuteilung der Erfassung der ehrenamtlichen Tätigkeiten in den verschiedenen erfassenden Einheiten:

Die Exekutivtätigkeiten werden durch diese selbst erfasst. Parlamentstätigkeiten bzw. die Teilnahme von Delegierten an Mitgliederversammlungen wird ebenfalls durch die Exekutive, welche die Versammlung leitet (und nicht von der, welche die Delegierten sendet) erhoben. (Kann über die Anwesenheitsliste im Rahmen des Protokolls an einem Ort erhoben werden)

Exekutivtätigkeit/-organ   

  • Synodale Ref. BE: Erfassung durch die Gesamtkirchliche Dienste (Synoden und Kommissionen) bzw. Fraktionsvorstände (Fraktionsversammlungen)
  • Bezirksvorstände: Erfassung durch die Bezirke
  • Delegierte an Bezirksversammlungen: Erfassung durch Bezirke
  • Mitglieder Kleiner Kirchenrat: Erfassung durch die Gesamtkirchgemeinden
  • Delegierte an Kirchgemeindeverbandsversammlungen, Mitgliederversammlungen bei Vereinen und Versammlungen der Zustifter: Erfassung durch Vorstände bzw. Stiftungsrat