Materialien

Zu aktuellen Themen in Kirche, Gesellschaft und Kultur werden hier Impulse und unterstützende Materialien zur Verfügung gestellt. Die Anregungen und Arbeitshilfen sollen ein Aufgreifen dieser Themen in der kirchgemeindlichen Erwachsenenbildung erleichtern. Es finden sich etwa: Hinweise auf aktuelle Themen oder kulturelle Veranstaltungen mit christlich-theologischen Bezugsmöglichkeiten, Materialien, Literaturangaben oder Hinweise auf bereits erprobte Kursangebote.

„Drüber rede oder nid? – Let’s talk about“

Fragen zu Bibel und Glauben stellen – und selber denken!
Neue Materialien für einen vierteiligen Crashkurs

Über den Glauben reden? Sich für die Bibel interessieren? Vielen Menschen heute ist das fremd, sie finden keinen Zugang. Oder es fehlen die richtigen Worte, vielleicht auch der Mut, sich persönlich zu äussern. „Drüber rede oder nid? - Let’s talk about“ ist der Versuch, miteinander ins Gespräch zu kommen und eine Auseinandersetzung mit der Bibel und mit Glaubensfragen zu ermöglichen. In aller Offenheit und so, dass Fragen und Zweifel erlaubt sind.
Kirchgemeinden würden interessierten Gemeindegliedern gerne ein geeignetes Angebot machen, haben aber ob aller anderen Aufgaben nicht die Energie, selbst einen Kurs zu erarbeiten. Genau dafür wurden die neuen Materialien für einen Crashkurs von einer Arbeitsgruppe entwickelt. Die Kursunterlagen sollen Kursleitenden die Planung und Durchführung eines Angebots in der Kirchgemeinde erleichtern und die Vorbereitungszeit verkürzen: mit einem Gerüst für vier Einheiten - mit Materialien, Hintergrundinformationen und methodischen Anregungen, die sich an die jeweilige Gruppe anpassen und mit eigenen Ideen ergänzen lassen.

Die Themeneinheiten des Kurses:
1) Let’s talk about …oder was ich schon immer bezüglich Bibel / Glauben fragen wollte
2) Let’s talk about…Was meinen wir eigentlich, wenn wir Gott sagen?
3) Let’s talk about…Jesus
4) Let’s talk about…christliche Spiritualität – Glauben im Alltag

Kursunterlagen zum Download

Ansichtsversion (PDF, 1.32 MB)
Druckversion (PDF, 8.02 MB)

Dazugehörige Materialien:
Vorlage Ausschreibung

Einführungsanlass für Verantwortliche der Erwachsenenbildung in Kirchgemeinden
Ergreifen Sie die Gelegenheit eines Einführungsanlasses. Wir stellen Ihnen das Konzept und die in Pilotkursen erprobten Kursunterlagen vor und lernen einen ausgewählten Kursbaustein ganz praktisch näher kennen.
Zeit: Donnerstag, 6. September 2018, 10.00 - 12.00Uhr, kostenlos
Ort: Fachstelle Kirche im Dialog, Mittelstrasse 6. 3014 Bern
Trägerschaft: Ref. Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Gemeindedienste und Bildung; in Zusammenarbeit mit der Katholischen Kirche Region Bern, Fachstelle Kirche im Dialog
Leitung: Annemarie Bieri, Beauftragte für Erwachsenenbildung, Gemeindedienste und Bildung; Cornelia Nussberger, Pfarrerin Oberbottigen; Hansueli Egli, pensionierter Pfarrer Heiliggeistkirche Bern.
Flyer

Anmeldung bis 20. August an: kursadministration@refbejuso.ch

Kirche und Theater im Dialog

Gedanken zur Begegnung zwischen Kirche und Theater
Es ist keine Selbstverständlichkeit, sich als Kirche mit Theater zu beschäftigen oder Kirchenräume fürs Theaterspiel zu öffnen. Bei aller Unterschiedlichkeit haben Kirche und Theater aber auch beträchtliche Gemeinsamkeiten: Sie machen das Angebot, den eigenen Blick auf die Welt zu erweitern und sich auf etwas einzulassen, das unbekannt und nie vollkommen fassbar ist. Und: beide verhandeln gesellschaftliche Themen und Sinnfragen. Beide regen dazu an, übers Verhältnis zu anderen Menschen, zur Welt und über ethische Fragen unserer Zeit nachzudenken.
Eine Begegnung von Kirche und Theater kann gegenseitig bereichern, wenn es gelingt, die je eigenen Sichtweisen - theaterwissenschaftlich/ kulturell einerseits und kirchlich/ theologisch andererseits - einzubringen und sich im Dialog aufeinander einzulassen, die eigene Sache einmal mit fremdem Blick zu betrachten und damit unter Umständen etwas Neues am Eigenen zu entdecken.
Weiterführende Literatur: Julia Helmke, Klaus Hoffmann, Begegnungen zwischen Kirche und Theater. Impulse, Dialoge und Projekte, Schibri-Verlag 2011

Spielplan Konzert Theater Bern


Kontaktadresse:
Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn
Bereich Gemeindedienste und Bildung
Annemarie Bieri, Theologin
Altenbergstrasse 66
Postfach
3000 Bern 22
Tel. 031 340 25 06
annemarie.bieri(at)refbejuso.ch