Aktuell

Sola Scriptura! Allein die Schrift?
Historische Theologie im Gespräch
Allein durch die Bibel wird die Heilsbotschaft Gottes vermittelt - so die reformatorische Überzeugung. Doch durch welche Bibel und welche Auslegung? Im abendlichen Gespräch wird anhand von zwei Quellentexten aus der älteren und neueren Geschichte des Christentums die einende und trennende Wirkung der Heiligen Schrift in Vergangenheit und Gegenwart bedacht.
Mittwoch, 15. November 2017, 17.00 - 20.00 Uhr
Universität Bern, Theologische Fakultät, Länggassstr. 52, Raum A311
Weitere Informationen und Anmeldung


Reformatorische Wort-Schätze neu entdeckt
Impulsmaterialien für die Erwachsenenbildung

Die Reformation hat intensiv um theologische und menschliche Grundfragen gerungen und ihre Einsichten in zentralen Glaubensaussagen – Wort-Schätzen – verdichtet. Sind diese Glaubensaussagen heute noch relevant? Wo bestehen Bezüge zu aktuellen Lebens- und Glaubenserfahrungen? In welchen persönlichen oder gesellschaftlichen Zusammenhängen könnten diese Wort-Schätze bedeutsam sein?
Acht Impuls-Einheiten für die Arbeit mit Erwachsenen wollen zur Auseinandersetzung mit den Wort-Schätzen „Gnade, Rechtfertigung, Glaube, Sünde, Schrift, Freiheit, Christus und Reformierte Grundaussagen“ anregen und zum eigenen Denken und Verstehen ermutigen.
Die Arbeitshilfe enthält mögliche Kurseinheiten, Materialien und methodische Hinweise, die in an-gepasster Form in Kirchgemeinden in der Bildungsarbeit eingesetzt werden können.
Materialien zum Download (pdf)
Bestellungen des gedruckten Arbeitsheftes an: Mail

AndersWorte
Materialien für Bibelarbeiten
Möchten Sie in Ihrer Kirchgemeinde Bibelabende durchführen, Bibeltexte erfahrbar werden lassen und einen ganzheitlichen Zugang mit verschiedenen Sinnen ermöglichen – für Teilnehmende auch ohne theologische Ausbildung?
Zeitgemässe Bibelarbeiten werden von der Fachstelle wtb (Werkstatt Theologie Bildung) monatlich zusammen mit einer Projektgruppe entwickelt und als Materialpool zur Verfügung gestellt.  Die Vorschläge sind gut erprobt und für die Gemeindearbeit mit wenig Aufwand umsetzbar. Weitere Informationen und Materialien zum Download


Materialien für die Erwachsenenbildung

Die Fachstelle wtb - Deutschschweizer Projekte Erwachsenenbildung (Zürich) erarbeitet laufend aktuelle Materialien zum Einsatz in der Erwachsenenbildungsarbeit in Kirchgemeinden. Diese reichen von Anregungen zur Arbeit mit biblischen Texten (z.B. Reihe "Werkstattbibel") über Vorschläge zur Auseinandersetzung mit Lebensfragen bis hin zu biografisch orientieren Ansätzen.

Internetportal für die kirchliche Erwachsenenbildung
Die Fachstelle wtb (Zürich) betreibt im Auftrag der Deutschschweizer Kantonalkirchen ein Internetportal für die kirchliche Erwachsenenbildung. Es soll als nationale Austauschplattform für Ideen und neue Impulse dienen und Gelegenheit bieten, sowohl Fachpersonen wie auch Projekte besser miteinander zu vernetzen.  Man findet darauf Materialien zur Didaktik und Methodik der Erwachsenenbildung, Grundlagendokumente, Praxistipps und gelungene Beispiele, aber auch einen Veranstaltungskalender für Bildungsangebote oder spannende Literaturhinweise.

E-dialog: Informationen, Tipps und Anregungen für Erwachsenenbildungsverantwortliche
Die Fachstelle wtb - Deutschschweizer Projekte Erwachsenenbildung (Zürich) informiert mit dem E-dialog: dreimal im Jahr sind auf dem Mail-Weg Impulse für die Erwachsenenbildung und Neuigkeiten zur Projektstelle werkstatt-theologie-bildung (wtb) und zu deren Materialien erhältlich. Es finden sich darin jeweils: eine Methode zum Ausprobieren, ein Fundstück zum Verwenden, ein praxisorientierter Tipp und eine Agenda mit Veranstaltungshinweisen.
E-dialog abonnieren

Weiterführende Links
Ökumenische Akademie (mit aktuellem Jahresprogramm)