Kirchliche Erwachsenenbildung

"Dem Verblassen christlicher Erinnerung entgegenwirken"
Eine lebendige Kirche braucht Menschen, die ihren Glauben und die christliche Tradition kennen, sich mit ihnen auseinandersetzen und sie in Beziehung setzen zum persönlichen Leben und zu Fragen unserer Zeit. Bildung ist im Selbstverständnis der Reformierten Kirche deshalb seit jeher wichtig, weil Menschen als mündig, urteilsfähig und vor Gott selbst verantwortlich betrachtet werden. Auf dem Hintergrund eines zunehmenden "Verblassens christlicher Erinnerung" in der heutigen Gesellschaft gewinnt der kirchliche Bildungsauftrag gegenüber Erwachsenen nochmals ein neues Gewicht.

Kirchliche Erwachsenenbildung kann:

  • die persönliche Auseinandersetzung mit Lebens- und Glaubensfragen anregen
  • Wege zur Vertiefung des Glaubens eröffnen und der christlichen Tradition in der zunehmend pluralistischen Welt eine Stimme geben
  • zu kritischer Meinungsbildung und verantwortlichem Handeln im persönlichen Leben, in Kirche und Gesellschaft ermutigen
  • Menschen auf ihrem selbstverantworteten Lebensweg unterstützen
  • in der Vielfalt gegenwärtiger Deutungsmuster und Wertvorstellungen Orientierungshilfe leisten

Der Bereich Gemeindedienste und Bildung unterstützt Kirchgemeinden im Aufbau und der Weiterentwicklung erwachsenenbildnerischer Projekte durch neue Impulse, den Aufbau einer Ideenbörse, die Vernetzung von Fachpersonen und die kontinuierliche Entwicklung anwendungsorientierter Unterstützungsangebote.

Neue Richtlinien des Synodalrates im Sinne von Empfehlungen zielen auf eine Klärung und Unterstützung einer zeitgemässen kirchlichen Erwachsenenbildung:
Richtlinien für die Erwachsenenbildung in den Kirchgemeinden (KES 46.010)

Nähere Informationen und Erläuterungen dazu: 
Akzente setzen in der kirchlichen Erwachsenenbildung

Ihre Anregungen oder Rückmeldungen zu bereits erprobten, überzeugenden er-wachsenenbildnerischen Angeboten interessieren uns! Bitte konaktieren Sie uns per Telefon oder Email.


Kontaktadresse:
Annemarie Bieri
Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn
Gemeindedienste und Bildung
Altenbergstrasse 66
Postfach
3000 Bern 22
Tel. 031 340 25 06
Email: annemarie.bieri(at)refbejuso.ch