Erste Hilfe – Eine sozialdiakonische Aufgabe

«Anderen helfen, sich selber stärken»

In der Schweiz erleidet jeder zweite Mensch einmal im Leben eine psychische Erkrankung. Psychische Probleme sind oft ein Tabu – das wollen wir ändern. In Zusammenarbeit mit «pro Mente Sana» bieten wir «ensa Erste-Hilfe-Kurse» für Amtsträger/innen an. 

Praxisnah vermittelt der Kurs Grundlagenwissen zu psychischen Krankheiten. Die Teilnehmenden werden befähigt, psychische Probleme frühzeitig zu erkennen und den Betroffenen die notwendige Unterstützung zu geben. Sie erfahren auch, was Personen in akuten psychischen Krisen brauchen und wie professionelle Hilfe vermittelt werden kann.

Für Amtsträger/innen werden die Kurse subventioniert. Massgebend ist das Weiterbildungsreglement KES 59.010 und die Verordnung KES 59.012Hier geht es zum Subventionsformular. 

Zu den Kursausschreibungen

Weitere Informationen (Infoportal)

Für Fragen und Anmeldung:
Helena Durtschi
031 340 25 71 / Mail

Alena Ramseyer
031 340 25 72 / Mail