Impulse und Förderung einer aktiven Beteiligungs-/ Partizipationskultur

Immer mehr Anforderungen und Erwartungen werden an die Mitarbeitenden der Kirchgemeinden gestellt. Der (auch persönliche) Anspruch, immer bessere und immer mehr Projekte zu entwickeln und anzubieten, steigt. Können nicht genug Aufgaben abgegeben werden, führt das Neue zur Mehrbelastung. Welche Aufgaben braucht es (noch)? Wo müssen wir Platz schaffen für Neues? Wo leite ich, wo leite ich an? Was passiert, wenn nichts passiert? In der Vision Kirche 21 lautet einer der Leitsätze: „Bewährtes pflegen – Räume öffnen“.
Wir begleiten Sie in einem geleiteten Dialog zu Ihren Fragen zum Wesentlichen Ihrer Angebote im Alters- und Generationenbereich.  Wir überlegen uns, in welchen Erscheinungsformen wir Kirche denken und gestalten und wie dabei eine angemessene Beteiligungskultur wachsen kann.
Das Angebot wird zusammen mit Ihnen entwickelt und entsprechend Ihren Wünschen umgesetzt.

Heidi Minder Jost
Telefon 031 340 25 07
email



zurück zur Übersicht «Angebot»