Theologiekurse

Die reformierte Kirche nimmt Glauben und Denken nicht auseinander. Beide  ergänzen sich gegenseitig und sind miteinander in steter Auseinandersetzung. Die Theologiekurse fördern den Dialog von Glauben und Denken. Sie stellen ein reichhaltiges Angebot zur Verfügung an Informationen und Themen und fördern eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Bibel, dem reformierten Glauben und den christlichen Werten.

 

Bedeutung der Theologiekurse für die Teilnehmenden
Die Evangelischen Theologiekurse erlauben es Menschen, in Ruhe und gründlich über den eigenen Glauben, die eigenen Wurzeln und die eigene Tradition nachzudenken. Sie werden dadurch offener und sicherer im Umgang mit Menschen anderer Traditionen und Religionen.

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sagen aus, sie hätten den Besuch der Evangelischen Theologiekurse als sehr befreiend und bewegend erlebt, und diese hätten ihnen neues Engagement und neue Lebensperspektiven ermöglicht. 

 

Weiterführender Link
Aktuelle Angebote