Kirchliche Gedenktage und -zeiten

Kirchliche Festtage sind auch der Kirchensonntag (1. Sonntag im Februar als Erinnerung an die Berner Reformation) und der Reformationssonntag (1. Sonntag im November als Erinnerung an Martin Luthers Thesenanschlag am 31. Oktober 1517).

Weitere Sonntage bedenken und feiern bestimmte Aufgaben der Kirche: Missionssonntag, Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen (1. Freitag im März), Bibelsonntag (letzter Sonntag im August), Flüchtlingssonntag (3. Sonntag im Juni). Auch der Jahreswechsel gilt als Zeit der Besinnung.

Die Sonntage nach Pfingsten bis zum Neubeginn des Kirchenjahres sind den Themen Schöpfung und Erntedank gewidmet.