Spirituelle Angebote für Menschen mit einer Behinderung

Die Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn engagieren sich für eine Gesellschaft, in der sich Menschen mit Behinderung wohlfühlen und an der sie partizipieren.

Menschen mit Behinderung bringen eine – vielleicht ungewohnte – Dynamik ins Leben einer Kirchgemeinde. Sie bewusst in die Aktivitäten mit einzubeziehen, ist Herausforderung und Chance zugleich. Allerdings sollen nicht die Defizite dieser Menschen ins Zentrum gestellt werden. Vielmehr geht es darum, ihre besonderen Fähigkeiten und Ressourcen als Bereicherung für das Leben der Kirchgemeinde erfahrbar zu machen.

Veranstaltungen und spirituelle Angebote

Ausschnitt aus «Standpunkt des Synodalrats»

Broschüre «Dazugehören - Menschen mit Behinderung in unseren Kirchgemeinden»