Schülerinnen und Schüler mit Autismus-Spektrum-Störung in meiner KUW

Datum
auf Anfrage
Beschreibung

Beratung und gelingende Handlungsanleitungen

Schülerinnen und Schüler mit Autismus-Spektrum-Störung in meiner KUW (PDF)

Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS) nehmen ihre Umwelt «anders» wahr und interpretieren sie anders. Oft orientieren sie sich an Details und haben Mühe, Situationen ganzheitlich zu erfassen. Sie können Einfaches nicht, Kompliziertes sehr wohl. Eine Schülerin oder einen Schüler mit ASS in der Regelklasse zu integrieren, kann für Unterrichtende herausfordernd werden. Die PHBern, Institut für Heilpädagogik, bietet regelmässig Weiterbildungen zum Thema ASS an: www.phbern.ch/veranstaltungsreihe-ass. Für eine persönliche Beratung kann der Bereich Katechetik ein Coaching mit Fachpersonen der PHBern vermitteln: Die Fachperson besucht die Klasse mit integrierten Schülerinnen und Schülern mit ASS. Anschliessend findet ein Beratungsgespräch statt, das Handlungsmöglichkeiten aufzeigt. Die Kosten des Coachings werden von Refbejuso übernommen. Wenn weitere Beratungen nötig sind, müssen diese von der Kirchgemeinde übernommen werden.

Interessant wäre, wenn sich eine von einer Fachperson der PHBern geleitete Praxisgruppe aus Unterrichtenden ergäbe, in der «Fallbeispiele» besprochen werden könnten.

Ziele
Die Teilnehmenden holen von Fachpersonen Wissen effizient für Handlungsmöglichkeiten mit Schülerinnen und Schülern mit ASS in ihren Klassen ab und können diese gezielt in ihren Gruppen einsetzen. Sie erhöhen ihre fachliche Kompetenz sowie wertschätzende Beziehung im Umgang mit Schülerinnen und Schülern und ihren Familien.

Referentinnen/Referenten
Fachpersonen aus der PHBern, Institut für Heilpädagogik

Auskunft
Helene Geissbühler
T 031 340 24 65
E-Mail: helene.geissbuehler@refbejuso.ch

Ort
Nach Vereinbarung
Veranstalter
Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Katechetik
helene.geissbuehler@refbejuso.ch
Zielpubikum
Pfarrpersonen sowie Katechetinnen und Katecheten, die Schülerinnen und Schüler mit Autismus-Spektrum-Störung in Regelklassen bilden und begleiten
Leitung
Helene Geissbühler, Verantwortliche Heilpädagogische KUW / HRU
Kosten
Erste Beratung kostenlos
23.11.2016/nabreu

zurück