Der Projektkredit KISTE - Kirchliche Stütze für Einfälle

Datum
auf Anfrage
Beschreibung

Der Projektkredit KISTE - Kirchliche Stütze für Einfälle
Für Projekte der kirchlichen Jugend- und Generationenarbeit

Mit dem Projektkredit KISTE wollen die Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn erstmalige, innovative und partizipative Jugend- und Generationenprojekte fördern. Ein Gesuch an KISTE enthält eine Beschreibung des Projekts, nennt Ziele und Zielgruppen, schildert die Partizipation der Beteiligten und kann ein Budget vorweisen. Das Budget benennt weitere Finanzierungsquellen, aufgeteilt in Eigenleistung (Arbeitsstunden, Mittel) und Fremdleistungen. In der Regel finanziert KISTE max. ein Drittel der Gesamtprojektkosten und bewilligt höchstens CHF 1'500.-. Wiederkehrende Beiträge sind nicht möglich.

Folgende Kriterien hat ein Projekt zu erfüllen: Das Projekt findet im Gebiet der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn und im Rahmen der kirchlichen Jugend- oder Generationenarbeit statt. Es hat ideell einen Zusammenhang mit dem christlichen Auftrag in unserer Gesellschaft. Das Projekt muss durch seinen partizipativen, innovativen oder kreativen Charakter einen Neuigkeitswert für Kirchgemeinden und Bezirke haben. Wiederkehrende Veranstaltungen wie Lager werden nicht unterstützt. Jugend-Projekte richten sich an Jugendliche im Alter von ca. 13 bis 25 Jahren und finden in der ausserschulischen Jugendarbeit statt. Ausgenommen sind Beiträge an Projekte, die mit Jugendlichen biblische Geschichten verfilmen. Kirchliche Generationen-Projekte können Förderbeiträge erhalten, wenn sie mindestens zwei Generationen beteiligen und so angelegt sind, dass es zu einem aktiven Austausch zwischen den Generationen kommt.

Informationen zu KISTE

Auskunft Jugend
Manuel Münch, Beauftragter Jugend, T 031 340 25 10, E-Mail

Auskunft Generationen
Christoph Kipfer, Beauftragter junge Erwachsene und Generationen, T 031 340 25 08, E-Mail

Veranstalter
manuel.muench@refbejuso.ch
13.11.2014/lmühlemann

zurück