Förderfonds für Solaranlagen / Fördergelder für Energieberatungen und Umweltmanagement

Der Synodalrat hat sich hinter das Ziel der Berner Regierung gestellt, die 2000-Watt-Gesellschaft anzustreben.

Zur Umsetzung der 2000-Watt-Gesellschaft im eigenen Umfeld hat die Synode der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn einen Förderfonds für Solaranlagen eingerichtet. Weiter können Fördergelder für die energetische Analyse von kirchlichen Gebäuden und die Einführung eines Umweltmanagementsystems abgeholt werden. Damit sollen einerseits die Förderung erneuerbarer Energien und andererseits Bestrebungen zur Verringerung des Energiebedarfs und von Umwelteinflüssen unterstützt werden. 

Weitere Informationen zu Förderfonds für Solaranlagen

Weitere Informationen zu Fördergelder für Energieberatungen und Umweltmanagement

 

Mit einer interaktiven Plattform zur 2000-Watt-Gesellschaft werden Kirchgemeinden, kirchliche Regionen und Interessierte eingeladen, auf eine Reise zur Verwirklichung von Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung mit zu kommen.

Neben einführenden Texten zur 2000-Watt-Gesellschaft finden sich auch Positivbeispiele von Kirchgemeinden und Einzelnen.

 

Weiterführender Link
Refbejuso/2000Watt