Agenda

Ringvorlesung «Theologie am Nullpunkt - Karl Barth und die Krise der Kirche»

Datum:
20.05.19 - 20.05.19
Zeit:
18.15 Uhr - 20.00 Uhr
Kategorie:
Erwachsenenbildung
Beschreibung:

Anlässlich des von deutschen und schweizerischen Kirchen ausgerufenen Karl Barth-Jahres «Gott trifft Mensch» bietet die diesjährige Ringvorlesung nebst zeitgeschichtlichen und biographischen Features Werkanalysen pro-minenter Texte Barths aus den ersten Jahren der Dialektischen Theologie und klopft diese auf ihre aktuelle Brisanz und Relevanz ab.

Jede Vorlesung kann durch die Lektüre eines zentralen Referenztextes vorbereitet werden. Für nicht immatrikulierte Hörer_innen sind diese zu finden unter: www.karl-barth-jahr.eu/Startseite_Barthjahr_CH-21358-409-406-67.html.

Vorlesungen (pdf-Flyer)

20.5.2019: Vortrag von Gregor Etzelmüller, Osnabrück, zum Thema «Der entschiedene Schritt über das Luthertum hinaus führt in die Wüste». Was Karl Barth den Reformierten zu sagen hatte und hat.

27.5.2019: Vortrag von Matthias Zeindler, Bern, zum Thema «… diese verblendete Unart der Religion». Karl Barths religionskritische Theologie.


Die Veranstaltungen sind öffentlich.

Veranstaltet von der UNI Bern, Theologische Fakultät, Institut für Systematische Theologie, in Kooperation mit SEK und Refbejuso.

Lokalität:
Unitobler, Raum F022
Adresse:
Lerchenweg 36
Ort:
3012 Bern
Veranstalter:
Theologische Fakultät, Institut für Systematische Theologie
Kontaktemail:
magdalene.frettloeh@theol.unibe.ch
24.01.2019/kfreiburghaus


zurück